Studie „New Mobility“

Am 25. Juni 2020 fand das 10. Forschungskolloquium „New Mobility: Ein Weg – viele Möglichkeiten“ des Zentrums für Empirische Forschung der DHBW Stuttgart statt. In der Onlineveranstaltung präsentierten angehende Bachelorabsolventinnen und –absolventen der Studiengänge BWL-Industrie/ISM und Maschinenbau vor einem Publikum mit rund 80 Teilnehmenden aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft die …

CarSharing – Aktuelle Probleme, Entwicklungen und Zukunftsperspektiven

CarSharing überzeugt und begeistert in Deutschland als Bestandteil des Umweltverbundes. Der Geschäftsführer des Bundesverbands Carsharing (bcs) Gunnar Nehrke diskutiert in einem Online-Interview mit dem Geschäftsführer von Ökostadt Rhein-Neckar Torsten Kliesch zu den aktuellen Problemen, Entwicklungen und Zukunftsvisionen im CarSharing. Welche Auswirkungen hat die Corona-Pandemie für die CarSharing-Anbieter? Wie bewerten CarSharing …

Webinar „Verkehrswende in Bürgerhand“ #kannstduauch

Reicht ein Wechsel der Antriebstechnologie? Was ist mit Flächen- und Ressourcenverbrauch, sozialen und gesundheitlichen Aspekten? Der Umweltverbund aus Fuß, Rad und ÖPNV wird gestärkt, wenn bei Bedarf e-Autos gemeinschaftlich genutzt werden können und damit das private Auto überflüssig wird. Das ist nachhaltig und fördert die Lebens- und Erlebnisqualität. Herausforderungen liegen …

Keine 100 € im Monat

Die Allgemeine Zeitung Mainz berichtet am 4. April 2020 wie die Verkehrsdezernentin der Stadt, Katrin Eder, ihr Mobilitätsverhalten verändert hat: Eigenes Auto verkauft, kein privates Auto mehr im Besitz: keine Parkplatzsuche keine Steuer keine Wartung keine Parkplatzkosten kein Reifenwechsel kein Wertverlust des Privat-Pkw. Dagegen stehen Kosten für: Carsharing Anbieter ÖPNV …

Erfolgreich in Kommunen mit E-Carsharing

Ein neuer „Themenleitfaden Mobilität“ des Deutschen Institut für Urbanistik (difu) liefert gute Hinweise wie e-Carsharing erfolgreich in Kommunen eingeführt werden kann. Auftraggeber: „European Commission Directorate-General for Mobility and Transport“. Themenleitfaden Mobilität Berlin, Februar 2020. „Integration von Ansätzen geteilter Mobilität in nachhaltigen urbanen Verkehrsentwicklungsplänen (SUMP)“ ist der vollständige Titel dieses Themenleitfadens …

#kannstDuauch Mobilität

Instagram #kannstduauch. Wie bitte ist der schnellste Weg zur Energiewende? 🚙 Vielleicht kommt man ja schneller ans Ziel mit dem e-Carsharing von @urstrom_buergerenergie_mainz? Oli hat sich mit @philippveitmainz von der UrStrom Energiegenossenschaft getroffen und herausgefunden, wie das E-Carsharing entstanden ist, wie es genau funktioniert und was Mobilität mit Energiewende vor …

Marktpotenziale Carsharing

„Marktpotenziale und deutsche Wettbewerbsposition in „Smart Industries“ und ausgewählten Querschnittstechnologien“ ist der Titel einer Studie von Volker Brühl. Dabei spielt natürlich eine Rolle, dass immer mehr Menschen ihre Mobilität durch App Nutzung organisieren. Erstaunlich, wie gut Volker Brühl die deutsche Wettbewerbsfähigkeit einschätzt. Bei angenommenen Wachstumsraten von ca. 20% jährlich sieht …

„E-Carsharing in Bürgerhand“: So kann’s klappen

Bericht einer Tagung der Energieagentur Rheinland-Pfalz im Mainzer Coworking M1. Ganz auf das Auto zu verzichten ist in manchen Lebenssituationen oder im ländlichen Raum kaum möglich. Hier setzt das Konzept des „Carsharings“ an. Daran interessierte Bürger sowie Vertreter von Energiegenossenschaften und Kommunen trafen sich, um sich in einem Workshop der …

2016, Carsharing 2025 – Nische oder Mainstream?

Die stärkere Nutzung von Carsharing, insbesondere in Form von Freefloating-Angeboten, bietet ein großes Potenzial für die Abschaffung privater Pkw-Bestände und die Verlagerung des Motorisierten Individualverkehrs auf alternative Verkehrsmittel. Gerade in Städten könnte dadurch die Lebensqualität deutlich steigen. Und trotzdem ist der konkrete Beitrag, den Carsharing momentan in Städten leistet, bisher …

Zahlen in Deutschland

Der Bundesverband CarSharing e.V. (bcs) ist der Dachverband der deutschen CarSharing-Anbieter. Ziel des Verbandes und seiner Mitglieder ist es, den Autobestand und Autoverkehr zu vermindern und die Umweltbelastung durch den motorisierten Individualverkehr zu verringern. Der bcs fördert CarSharing als moderne Mobilitätsdienstleistung und strebt eine Vernetzung mit dem öffentlichen Nahverkehr an. …