THE MOBILITY FACTORY wächst

Am 2. Juni 2020 wurde die Jahreshauptversammlung der „THE MOBILITY FACTORY (TMF)“ Genossenschaft durchgeführt.
TMF ist eine europäischen Genossenschaft für e-Carsharing-Dienste. Was mit wenigen Genossenschaften und einer kleinen Anzahl von Elektroautos Ende 2018 begann, ist seit Gründung deutlich gewachsen: Inzwischen besteht die Organisation aus 11 europäischen Genossenschaften, die eine Flotte von 166 E-Autos mit eigener App für die Verkehrswende anbieten. Trotz Corona soll in den weiteren Ausbau investiert werden.


Mathias Brandt von STATISTA schreibt zu Corona und Personen-Transportgewerbe:

Die Sharing Economy steckt dank Corona in der Krise. Das betrifft auch Dienstleistungen aus dem Bereich Personenbeförderung. Laut einer Schätzung des Statista Mobility Market Outlooks aus dem Juni wird der weltweite Umsatz im Bereich PKW-Mobilitätsdienstleistungen im laufenden Jahr rund 133 Milliarden Euro niedriger ausfallen als 2019. Ziemlich hart trifft es Ride-Hailing-Anbieter (z.B. Uber) und Taxifahrer, deren Einnahmen um 36 Prozent schrumpfen könnten. Nicht ganz so schlimm, aber immer noch zweistellig, wird es den Statista-Analysten zufolge Carsharing-Dienstleister (-22 Prozent) erwischen. Autovermieter könnten dagegen weltweit 41 Prozent ihres Umsatzes verlieren.

statista.com/infografik/

Infografik: Corona trifft Personen-Transportgewerbe schwer | Statista Mehr Infografiken finden Sie bei Statista

Infografik: Das sind die größten Carsharing-Anbieter | Statista Mehr Infografiken finden Sie bei Statista

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.