Autobesitzer unterschätzen Kosten massiv

Studie in „Nature“: Autobesitzer unterschätzen Gesamtkosten des eigenen Autos massiv Gemeinsame Pressemitteilung von RWI und Stiftung Mercator 23.04.2020 Autobesitzer in Deutschland unterschätzen die Gesamtkosten ihres eigenen Pkw systematisch um bis zu 50 Prozent. Zu diesem Ergebnis kommt eine gemeinsame Studie von Wissenschaftlern des RWI, der Universität Mannheim und der Yale …

Quartiersmobilität gestalten

„Verkehrsbelastungen reduzieren und Flächen gewinnen“, eine neue Broschüre des Umweltbundesamt vom März 2020 informiert und kann nun kostenlos bestellt werden. „Eine attraktive Gestaltung des öffentlichen Raums ist ein wirkungsvoller Hebel zur Verbesserung der Lebensqualität vor Ort. Doch Klimawandel, Urbanisierung und Motorisierung bringen zunehmende Herausforderungen mit sich. Zeitgemäße Verkehrsberuhigung dosiert den …

DAS ENDE DER BÜRGER-ENERGIEWENDE

BDEW, Netzbetreiber und Bundeswirtschaftministerium planen das Aus der privaten Photovoltaik. In dem Video „Leben mit der Energiewende TV“ sprechen Prof. Eicke Weber, Präsident des European Solar Manufacturing Councils ESMC und ehemaliger Leiter des Fraunhofer Instituts für Solare Energiesystem ISE in Freiburg und Moderator Frank Farenski über Hintergründe und Folgen. 20 …

Keine 100 € im Monat

Die Allgemeine Zeitung Mainz berichtet am 4. April 2020 wie die Verkehrsdezernentin der Stadt, Katrin Eder, ihr Mobilitätsverhalten verändert hat: Eigenes Auto verkauft, kein privates Auto mehr im Besitz: keine Parkplatzsuche keine Steuer keine Wartung keine Parkplatzkosten kein Reifenwechsel kein Wertverlust des Privat-Pkw. Dagegen stehen Kosten für: Carsharing Anbieter ÖPNV …