Angriff auf Energiewende

Auf der Sonnenseite analysiert Hans-Josef Fell „Die Kampagnen gegen die dezentrale Energiewende“

  • Einbruch beim Windenergieausbau mitsamt seinen Insolvenzen und inzwischen über 50.000 Arbeitsplatzverlusten
  • Klimaschutz in Deutschland stockt
  • Verschlechterungen des EEG ist vor allem die Umstellung auf Ausschreibungen und der damit einhergehende Verlust der bürgerlichen Investitionen
  • Monopolisierung der Erneuerbaren Energien in den Händen der alten Energiekonzerne
  • Anti-EEG-Kampagne des Institut Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM)
  • Persönliche Attacken gegen Claudia Kemfert 

Link zur Analyse: sonnenseite.com/de/politik/die-kampagnen-gegen-die-dezentrale-energiewende-laufen-verstrkt-weiter.html

Auch lesenswert „Unterwandert die alte Energiewirtschaft die Verbände der Erneuerbaren?“: sonnenseite.com/de/politik/unterwandert-die-alte-energiewirtschaft-die-verbnde-der-erneuerbaren.html

foto: © Fotolia.com | BenChams
Hans-Josef Fell ist Initiator der Energy Watch Group, deren Präsident er seit März 2014 ist. Er wird neben Michaele Hustedt (Bündnis 90/Die Grünen) sowie Hermann Scheer und Dietmar Schütz (beide SPD) zu den Müttern und Vätern des Erneuerbare-Energien-Gesetzes gezählt, das für 47 Staaten der Welt zum Vorbild wurde.
Foto: Reinhard Sczech, 2019 in Simmern / Hunsrück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.